System and Security Info - Support - Beschreibung

Beschreibung der Anomalien

Injected Librarys

Das kommt ganz darauf an, welche Bibliotheken gefunden worden sind.

Wahrscheinlich sind sie nur auf die Eigenart einiger Funktionen (z.B. Accessibility Funktionen) gestoßen, die man optional über die Einstellungen aktivieren kann. Manche dieser Funktionen sorgen dafür, dass Apps mit zusätzlichen Bibliotheken geladen werden, die normalerweise nicht geladen werden. Unsere App erkennt diese dann als injizierte Bibliotheken und warnt davor.

Da wir hierzu bereits eine große Zahl an Anfragen erhalten haben, haben wir am Montag, den 9. Mai 2016 die Version 1.0.3 der App an Apple übermittelt. Diese wird nun von Apple geprüft. Sobald die Version im AppStore vorhanden ist und sie entsprechend Updaten, werden diese Warnungen mit hoher Wahrscheinlichkeit komplett verschwunden sein. Wir haben den Test nämlich entsprechend angepasst, dass Bibliotheken, die unserer App von Appe untergeschoben werden, nicht mehr in der Liste auftauchen.

Harmlose von Apple injizierte Bibliotheken sind in folgender (möglicherweise unvollständigen) List zu finden. Sollten die App sie vor einer dieser Bibliotheken gewarnt haben, dann können Sie diese Warnung ignorieren.

Extensions

AccessibilityBundles

Encodings

Sollen Sie die injizierte Bibliothek nicht in dieser Liste finden und sollte sie nicht in einem Unterverzeichnis von /System/Library/ liegen, dann kontaktieren sie uns bitte.

Was kann ich tun, wenn ich denke, dass mein iPhone infiziert ist?

Bitte kontaktieren sie uns, damit wir das Überprüfungsergebnis unserer App untersuchen können.

Um uns dabei zu helfen, fügen sie bitte Screenshots der Anfrage bei. Ausserdem wären weitere Informationen, wie der Typ des Telefons uns die aktuelle iOS Version für uns hilfreich. Diese Informationen finden sie auch innerhalb der App unter Details.